Artikelmagazin

alles was Sie wissen wollen

Schlaflosigkeit und chronische Müdigkeit mit Apfelessig behandeln

Immer mehr Menschen fühlen sich tagsüber müde und abgespannt. Sie meinen, den Tag nicht überstehen zu können ohne Unmengen von Tee und Kaffee oder anderen Aufputschmitteln. Nach der Arbeit bleibt dann keine Kraft mehr übrig für erholsamen Sport oder eine kreative Freizeitbeschäftigung. Abends schlafen sie zwar rasch ein, wachen jedoch schon bald wieder auf und liegen dann oft stunden­lang wach im Bett.

Wer tagsüber unter ständiger Müdigkeit und nachts unter Schlaflosig­keit leidet, sollte zuerst seine Lebensweise überprüfen. Ursache der Be­schwerden ist oft ein überreiztes Nervensystem. Dies kann durch psy­chische Belastungen hervorgerufen werden, bei Konflikten oder auch Überreizung durch zu viele Eindrücke, aber auch durch zu viele Genussgifte. Eines der besten natürlichen Mittel gegen Schlaflosigkeit und chronische Müdigkeit ist, in Verbindung mit einer allgemeinen Umstellung der Lebensweise, Apfelessig mit Honig.

► Vermischen Sie in einem Schraubglas mit Deckel 1/2 Tasse Honig mit 3 TL Apfelessig.

► Essen Sie vor dem Schlafengehen 2 TL von dieser Mischung. Nor­malerweise müssten Sie daraufhin schon bald einschlafen.

► Wenn Sie nach einer Stunde noch wach sind, nehmen Sie noch einmal 2 TL der Mischung.

► Auch wenn Sie nachts aufwachen, sollten Sie 2 TL der Mischung einnehmen.

Wirkung: Kalium, Magnesium und Eisen im Apfelessig wirken ausglei­chend und beruhigend. Auch Honig hat eine beruhigende Wirkung.

Ein bewährter Trunk vor dem Schlafengehen ist auch 1 Glas Wasser mit 2 TL Apfelessig und 2 TL Honig. Stellen Sie sich so ein Getränk auch bereit, falls Sie nachts aufwachen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Copyright © 2017 by: ArtikelmagazinImpressum • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.